Corona

CORONA-MASSNAHMEN Ab November 2021

  • Mundkappenpflicht bleibt!
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände bei der Ankunft!
  • 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen / Gruppen und zu unseren Mitarbeitern halten.
  • Ihr Pferd zum Ofen zu begleiten tun wir noch nicht; hoffentlich ist das bald wieder möglich
  • Befolgen Sie die spezifischen Anweisungen unserer Mitarbeiter!

Pferde aus Deutschland?

Solange die Grenzen offen sind, transportieren und verbrennen wir Pferde aus Deutschland!

 

Und weiter:

Es ist vorübergehend NICHT möglich, Ihr Pferd zum Ofen zu führen

Wenn Sie zu uns kommen, ist dies nur nach Vereinbarung möglich. Wenn es zu voll ist, müssen wir Sie leider bitten, draußen zu warten.

Unsere Mitarbeiter werden Abstand halten und Ihnen nicht mit einem Handschlag Ihr Beileid aussprechen. Wir werden die Abschiedsräume stark belüften, so dass es dort etwas kühler sein kann.

Wir bieten keinen Kaffee oder andere Getränke an.

Wenn wir Asche, Urnen, kisten… usw. übergeben, legen wir dies in Ihre Nähe. Sie müssen sich selbst darum kümmern.

Natürlich gehen wir davon aus, dass Sie uns bei Erkältung, Fieber oder Atemwegserkrankungen NICHT besuchen und uns nicht bitten, Sie zu besuchen. Es ist sehr wichtig, ehrlich und offen miteinander darüber zu kommunizieren. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, damit wir sehen können, wie wir es gemeinsam lösen können.

Angesichts der Geschäftigkeit und des Einflusses, den Corona auf unsere Mitarbeiter hat oder haben kann, können die Wartezeiten, bis Sie die Asche von Ihrem Pferd abholen können, länger sein, als Sie es von uns gewohnt sind. Wir hoffen, Sie verstehen das.

 

Coronavirus und COVID-19 bei Tieren

Können Ihre Pferde es auch bekommen?
Können Sie Ihr Pferd infizieren?
Kann Ihr Pferd Sie infizieren?
Was tun, wenn Sie sich in Quarantäne befinden?

Weitere Informationen (niederlandische Sprache?) Klik hier