Transport Pferde

Transport Pferde zum Pferdekrematorium
Wir haben einen speziellen Pferdewagen, mit dem wir Ihr Pony oder Pferd an schwierigen Orten abholen und transportieren können.

Dies ist auf eine spezielle Technik zurückzuführen, mit der wir Ihr Pferd um den Rücken drehen, damit es auf einer Transportplatte liegt. Dann fixieren wir Ihr Pferd locker, ohne es einzuklemmen, und ziehen die Platte mit einer Winde in unser Auto.

Wenn Sie bezweifeln, dass dies tatsächlich ohne Komplikationen möglich ist, würden wir uns freuen, dies unverbindlich im Voraus zu prüfen. Ihr Pferdearzt kann Sie auch hier beraten. Selbstverständlich können Sie Ihr Pferd auch selbst in unser Krematorium bringen. Vereinbaren Sie vorab einen Termin, vor allem außerhalb der Bürozeiten, damit wir Sie angemessen unterbringen können.

Zurückgeben (Transport) die Asche.
Nach der Einäscherung möchten Sie natürlich die Asche zurückerhalten. Wir liefern die Asche oft an Ihre Pferdepraxis. Dann können Sie die Asche dort ungefähr eine Woche nach der Einäscherung abholen, oft jedoch früher. Sie werden angerufen, wenn die Asche geliefert wurde.

Wenn Sie möchten, können Sie die Asche auch selbst abholen. Manchmal wird dann auch ein Urnen- oder Ascheschmuck ausgewählt. Um die Asche selbst abzuholen, vereinbaren wir gerne einen Termin zu einem für Sie passenden Zeitpunkt. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald die Asche und der Aschenhalter fertig sind.